Rabatt beim Kauf eines Gerauchtwagen
 
Auch den Käuferinnen und Käufern von Gebrauchtwagen kommt der Kampf um neue Kunden auf dem deutschen Automobilmarkt zugute. Im Vergleich zum Vorjahr sollen die Rabatte der Autohändler gestiegen sein, laut einer neuesten Studie. Im Durchschnitt können Käufer von gebrauchten Autos eine Preisersparnis von ca. 7,4 Prozent erzielen. Dies ergab sich durch eine Befragung der Progenium Unternehmensberatung von ungefähr 1.000 Käufern vor und nach dem Kauf eines gebrauchten Autos. Im Jahr 2010 geben Händler einen Durchschnittlichen Rabatt von 5,7 Prozent. 
 
Der knallharte Wettbewerb kommt nach der Abwrackprämie und den darauf folgenden Einbuch der Autoverkäufe dem Verbraucher sehr entgegen. " In Deutschland wird um jeden Kunden, auch mit großzügigen Rabatten gekämpft", so der Geschäftsführer von Progenium Michael Mandat. " In Deutschland ist der Wettbewerb um Autokäufer so enorm wie lange nicht mehr".
 
Bevor man sich einen Gebrauchtwagen kauft, sollte man sich natürlich das Fahrzeug genau ansehen und auf eventuelle Beschädigungen überprüfen. Im Außenbereich des Fahrzeugs ist es unter anderem besonders wichtig auf Roststellen zu achten. Rost ist der schlimmste Feind eines jeden Automobils und kann enorme Schäden anrichten. Auch der Innenraum, sollte trotz der vorherigen Benutzung gepflegt und sauber sein. Die Sitzpolster wiesen bei gebrauchten Fahrzeugen in der Regel auf Abnutzungsspuren hin. Allerdings stellt dies kein Problem dar, solange die Funktionstüchtigkeit des Sitzes nicht beeinträchtigt ist. Auch der Fußraum sollte beachtet werden, denn hier sammelt sich nicht selten Feuchtigkeit.
 
Bei dem kauf eines Gebrauchtwagen ist es auch immer ratsam eine zweite Person dabei zu haben. Idealerweise wäre es von Vorteil, wenn diese Person sich mit Kraftfahrzeugen auskennt und weiß, auf was man beim Gebrauchtwagenkauf besonders achten sollte. 
 

 

Autos aus Deutschland

 

Autos aus Deutschland haben eine lange Tradition und überzeugen durch eine hervorragende Qualität. Ein Kraftfahrzeug aus Deutschland wird nach den neuesten technischen Erkenntnissen hergestellt, die neuesten Technologien werden für die Herstellung angewendet. Ständig sind die deutschen Konstrukteure bestrebt, die Fahrzeuge weiterhin zu verbessern, um sie noch effizienter im Verbrauch und umweltfreundlicher zu machen. Die deutschen Kraftfahrzeuge bieten ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrkomfort.

Bevor ein deutsches Fahrzeug das Band verlässt, wird es umfangreichen Prüfungen unterzogen. In der Testphase werden alle Kraftfahrzeuge auf Sicherheit und Verarbeitung getestet, um auch schwierige Situationen perfekt zu meistern. Unter den deutschen Autos findet man Kraftfahrzeuge für alle Ansprüche, vom Kleinwagen über die Luxuslimousine bis hin zum Transporter. Fahrer im In- und Ausland können nicht irren, wenn sie sich für ein deutsches Auto entscheiden.

Eine Traditionsmarke aus Bayern, die selbst höchsten Ansprüchen gerecht wird, ist BMW. Neben kleinen, kompakten Modellen werden luxuriöse Limousinen, rasante Sportflitzer und robuste Geländewagen angeboten. Vom eleganten Coupe über das Cabrio bis hin zum zweckmäßigen Familienauto ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Autos aus Bayern überzeugen nicht nur durch ihre edle Optik und die gute Verarbeitung. Sie sind mit der neuesten Technik ausgestattet und bieten eine Menge Fahrkomfort.

Die Modelle werden mit Benzin- oder Dieselmotor angeboten. Relativ neu ist der Hybridantrieb, bei dem ein Benzin- oder Dieselmotor von einem Elektromotor unterstützt wird und der für besonders sparsames Fahren sorgt. Der Service des bayerischen Herstellers ist nicht zu vergessen, denn wer sich für ein Modell entscheidet, erwirbt bereits ein umfassendes Servicepaket.



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!